Mehr als die Hälfte Ihrer Anwender vergessen einmal im Jahr ihr Passwort

Die meist manuellen Verfahren zum Zurücksetzen der Benutzerpassworte führen zu einem erhöhten Zeit- und Verwaltungsaufwand in der Administration.
Der reale Arbeitsausfall betroffener Mitarbeiter kann bis zu 20 Minuten betragen.
 

Durch die steigende Anzahl der in Ihrem Unternehmen eingesetzten SAP Systeme und dem häufig noch nicht aktivierten Verzeichnisdienst (wie z.B. LDAP), kommt es nicht selten vor, dass Mitarbeiter ihre Benutzernamen durch Falschanmeldung sperren oder ihre Benutzerpassworte vergessen. Dies hat zur Folge, dass der Administrator, im Umfeld der Benutzerverwaltung, die Benutzerpassworte immer wieder manuell zurücksetzen muss.

Durch den Einsatz des Password Self Service stellen Sie Ihren Anwendern ein Werkzeug zur Verfügung, das eine schnelle und sichere Passwortvergabe ermöglicht. Zusätzlich wird durch das automatisierte Verfahren der Aufwand Ihrer Administratoren für die Benutzerverwaltung minimiert. Weiter wird die Sicherheit der Passwortvergabe, durch den Einsatz des Verfahrens  „Trennung des Passwortes in zwei Teile“, erhöht.